logo Kirche im Raum Zellingen

Für die Feier öffentlicher Gottesdienste sind alle relevanten Vorgaben zum Schutz vor einer Corona-Infektion aufgehoben. Dennoch: Covid ist noch nicht vorbei.
Verantwortung für unser gegenseitiges Wohl ist uns wichtig. Schutz und Sicherheit schenken wir uns durch ABSTAND oder MASKE:

  • An Corona Erkrankte und positiv Getestete halten Abstand von Zuhause aus. Sie können nicht am Gottesdienst teilnehmen.
  • Die Platzmarkierungen werden nach und nach entfernt. Bitte achten Sie dennoch auf Abstand und nehmen Sie die Plätze versetzt ein, möglichst nicht direkt vor, hinter oder
    neben einer anderen Person aus einem anderen Haushalt.
  • Beim Kommen und Gehen sowie beim Kommuniongang oder wenn es angeordnet wird (z. B. vom Zelebranten, wenn die Bänke dicht besetzt sind) tragen wir eine Mund-
    Nasen-Bedeckung (Medizinisch oder FFP-2).

Vielen Dank für Ihre Rücksichtnahme!

Aktuelle Regelungen für Beerdigungen
Nachdem die Corona-Zahlen zurückgehen und die Schutz-Maßnahmen weitestgehend zurückgenommen sind, ist es wieder möglich eine Beerdigung mit einer Trauerfeier (Wort-Gottes-Feier) in der Kirche zu beginnen. Dieser Feier folgt die Verabschiedung an der Aussegnungshalle auf dem Friedhof und danach die Beisetzung am Grab. Je nach Wunsch des / der Verstorbenen oder der Angehörigen kann die Feier auch an der Aussegnungshalle beginnen oder nur direkt am Grab stattfinden.

Unsere Kirchen:

  • sind täglich geöffnet. Sie laden zum stillen Verweilen und zum Gebet ein. Die ausliegenden Impulsblätter können Sie gerne mitnehmen.
  • Wir feiern regelmäßige Gottesdienste: Die Zahl der Plätze ist begrenzt, aber in der Regel ausreichend. Für Himmelstadt bitten wir wegen der besonderen Bauart (Bänke bis an die Wand) um Anmeldung im Pfarrbüro.

An den Sonn- und Feiertagen werden wir den Gottesdienst in Retzbach wieder wöchentlich um 10.30 Uhr per Livestream bei You Tube übertragen. 

  • immer Sonntags 10:30 Uhr

 

 

Seelsorgliche Notrufnummer

09364 / 7979 030 (BITTE IMMER DIE VORWAHL MITWÄHLEN) für dringende seelsorgliche Angelegenheiten (in der Regel Sterbefälle), in denen Sie Kontakt zu einem/einer SeelsorgerIn suchen. Sie ersetzt nicht die Nummer Ihres jeweiligen Pfarrbüros. Sollte Ihr Anruf nicht sofort persönlich entgegengenommen werden können, haben Sie die Möglichkeit eine Nachricht auf die Nachrichtenbox zu sprechen und wir melden uns sobald als möglich bei Ihnen.

Die Pfarrbüros der PGs Retztal und Frankenapostel

Wir bitten Sie nach wie vor, für die Verbindung zum Pfarrbüro nach Möglichkeit das Telefon oder die eMail zu benutzen.
Da dies nicht immer möglich ist, gibt es ab sofort in jedem Pfarrbüro wieder Öffnungszeiten mit Publikumsverkehr.

 

Bleiben Sie gesund und Gottes Segen.

Ich danke Ihnen im Namen des Seelsorgeteams für Ihr Verständnis,
dass wir nur Schritt für Schritt den weiteren Weg in dieser für uns allen ungewöhnlichen Zeit gehen können.

Claudia Jung
Pastoralreferentin, Bereichsleitung Zellingen

 

Werfen Sie auch einen Blick in unsere.

­